Seitenbereiche
Inhalt
INTUO Impreso in den Trendfarben „arabica oak“ und „brass“ © INTUO
Impreso: Fronten und Armaturen, Dekorglasvitrinen mit Rahmen , Weinkühler verarbeitet in der Kücheninsel © INTUO
Schwarze Dekorglasfronten der Fero mit der Kücheninsel in „dark iron“ © INTUO
Die INTUO Fero © INTUO

Räume verschmelzen – der neue Küchenstyle

Die Küche gliedert sich immer mehr an die Wohnräume an. Schon lange ist sie kein rein funktionaler Ort mehr, sondern vielmehr der Raum, in dem das Leben stattfindet. Gerade offene Wohnkonzepte erfreuen sich heute großer Beliebtheit. In ihnen verbinden sich Wohnen und Essen auf harmonische Weise. Das bedeutet allerdings auch, dass sich die Gestaltung beider Räume immer weiter aneinander annähert.

WErst kürzlich präsentierte INTUO, eine Marke des Herstellers ewe, mehrere neue Küchenmodelle sowie neue hochwertige Metallic-Farben, die sich durch Holz- und Dekorglasakzente zu kompletten Küchenkonzepten zusammensetzen und dadurch Wohn- und Lebensräume miteinander verbinden. „Wir legen besonderen Wert auf die Komposition unserer Konzepte. Die Küche muss nicht nur unseren Ansprüchen an die Funktionalität genügen, sondern auch zu einem harmonischen Design verschmelzen“, heißt es seitens der österreichischen Experten. Besucht man die Internetseite der Premiummarke, spiegelt sich dieser Anspruch auch in ihrem Auftritt unmittelbar wider. Informationen zu Farbkonzepten und die genaue Erklärung der Farbwahl schaffen eine besondere Transparenz der Idee, die hinter jeder Kreation steckt. Die offenen Wohn- und Küchenkonzepte laden dazu ein, ganz neue Räume zu erschließen.

Zudem sind bei den neuen Küchensystemen die Schrankfächer extragroß gehalten, um Küchenelektronik, wie beispielsweise die Kaffeemaschine, elegant verschwinden zu lassen. Dieser Umstand trägt besonders dazu bei, die Räumlichkeiten verschmelzen zu lassen. Denn Unordnung und charakteristische Merkmale werden reduziert. Es wirkt dadurch fast so, als könnte sich ein Teil des Raumes transformieren. Dieser Umstand wird durch die Slide and Hide-Funktion der Hochschränke zusätzlich etabliert. Küchenschränke werden auf einmal zu Wohnwänden.

Natürlich muss auch die Lichtatmosphäre angepasst werden. Schwarze Dekorglasvitrinen mit speziellen Lichtprofilen und der Möglichkeit, die Atmosphäre via Gratis-App an Situation und Bedarf anzupassen, lassen den Wunsch vom neuen Raum in Erfüllung gehen. Zudem lockt die Detailverliebtheit des Armatur-Designs. Häufig in edlem Schwarz gehalten setzen sie durch auffallende Kontraste ganz besondere Akzente.

Und so kommen nun in der Küche auch hochwertige Metallic-Colorlackfronten zum Einsatz. Längst nicht mehr nur hochglänzend sind sie heutzutage supermatt und in den markanten Metallic-Tönen „brass“, „bronze“ und „dark iron“ verfügbar. Zum Beispiel zeigt sich die neue INTUO Küche Impreso edel und beruhigend. Im Licht schimmernde Messingtöne kreieren zusammen mit dem Furnier in „arabica oak“ einen ganz besonders harmonischen Kontrast. Der neue messingfarbene Metallcolorton „brass“, der bei den Hoch- und Ausgleichschränken zum Einsatz kommt, liefert den perfekten Hintergrund zu den Holzfronten der Kücheninsel. Die speziellen Colorlackfronten sind besonders pflegeleicht und eignen sich dadurch für Küchen perfekt. Und auch der markante Farbton „dark iron“ der neuen Küche Fero schafft eine klare Struktur, die so bisher in der Küchenwelt noch nicht zum Einsatz kam. Die Kücheninsel erinnert an einen ruhenden eisernen Block. Inspirationen der Außenwelt, Industriedesign und Interesse für neue Materialien sind somit in der Küchenwelt vollends angekommen. Die Stabilität und Sicherheit, die vom Metall-Look ausgeht, wird in neue heimische und warme Zusammenhänge gebracht. Das dunkle Dekorglas und intelligente Details wie der Weinkühler komplettieren das Ambiente der Küche und geben ihr zusätzlich das Flair eines Wohnraumes. Mit Natursteinarbeitsplatte und den schwarzen Armaturen unterstreicht das Farbkonzept die klassisch puristische Linienführung und erschafft zusätzliche Anknüpfungspunkte für den Übergang zwischen Küche und Wohnraum.

Weitere News

Mobile von TEAM 7:

Sie erkunden, sie spielen, sie toben, sie klettern und sie flitzen umher. Kinder wollen die Welt entdecken und verwandeln ihr Kinderzimmer schnell in einen Abenteuerspielplatz. Damit auch nichts das u…

sedda auf der Wohnen & Interieur 2019 in Wien

Moderne Polster-Qualität made in Austria: sedda trifft mit seinen Neuheiten den Zeitgeist und vereint Komfort mit faszinierender Funktionalität. Entsprechend hochkarätig wird der Auftritt auf der Wohn…