Seitenbereiche
Inhalt
fina in Onyxschwarz und Tundraeiche © ewe
Arbeitsplatte im Dekor imperial marmor © ewe
vida in Basaltgrau © ewe

Flexible Farbvielfalt in der Küche – die neuen Oberflächendesigns von ewe

Die Küche ist ein Ort des geselligen Zusammenkommens. Dabei verschmelzen die Übergänge zwischen den einzelnen Wohnbereichen zunehmend. Dies stellt nicht nur hohe Ansprüche an die Funktionalität, sondern auch an ein gemütliches und wohnliches Ambiente. Mit vielfältigen, farbenfrohen Dekordesigns für Fronten und Arbeitsplatten zaubert der österreichische Küchenhersteller ewe eine eindrucksvolle Harmonie zwischen Materialien und Farbgebung. Deren ohnehin schon umfangreiche Palette wurde nun um weitere, reizvolle Oberflächendekors und Materialien erweitert, die durch ihre hochwertige Qualität und Optik überzeugen.

Ob intensiver Farbkontrast mit Tiefenwirkung oder in einheitlichen Farbtönen gehalten - mit den Küchendekoren von ewe entstehen Küchen ganz nach persönlichem Geschmack und Bedarf. Die supermatte Acryl-Fronten etwa präsentiert ewe nun in den Farben steinweiß, basaltgrau und onyxschwarz. Diese überraschen nicht nur optisch, sie bieten auch in der Handhabung überzeugende Vorzüge: Die Anti-Fingerprint-Eigenschaft dieser Oberflächen sorgt dafür, dass selbst auf dunklen Oberflächen die Spuren des Alltags nicht haften bleiben.

Nicht nur die Fronten glänzen nun in neuen Dekoren und Farben. Auch die Palette der Arbeitsflächen wurde um einige Farb- und Materialvarianten erweitert. So sind zum Beispiel die furnierten Thekenplatten aus Echtholz auch in carameleiche erhältlich, das eine zusätzliche Farbabstufung zwischen den bereits bestehenden Dekoren wildeiche und nuss bildet. Auch für Liebhaber von Steinarbeitsplatten hat ewe mit der Variante imperial marmor eine Neuheit in petto. Mit den Dekoren beton schiefergrau, ferro titan und kupferbronze bietet ewe außerdem drei neue Oberflächenvarianten für ausdrucksstarke Hell-Dunkel-Kontraste, zum Beispiel in Kombination mit den ebenfalls neuen Frontdesigns in steinweiß und tundraeiche. Letzteres überzeugt zudem durch seine charakteristischen Hirnholzeinschlüsse, wie sie von großen, abzweigenden Ästen im Holz hinterlassen werden.

Mit dieser Farben- und Materialpracht, die fast unbegrenzte Planungsvielfalt ermöglicht, lassen sich spielerisch einzelne Arbeits- und Wohnbereiche harmonisch miteinander verbinden. So entstehen Traumküchen mit Wohlfühlgarantie, die Individualität und Persönlichkeit ausstrahlen.

Über ewe
Die ewe/FM Gruppe gehört mit knapp 400 Mitarbeitern zu den führenden Küchenherstellern in Österreich. Dank seiner außergewöhnlichen und durchdachten Konzepte gilt das Unternehmen als einer der Innovationstreiber der Branche. An zwei Standorten in Oberösterreich werden Küchen mit hohem Anspruch an Design, Vielfalt, Funktion und Qualität gefertigt. Als zuverlässiger Arbeitgeber setzt ewe gezielt auf Fachkräfte aus eigenen Reihen.
www.ewe.at

Weitere News

hollu eröffnet Erlebniswelt, made by umdasch

Systemhygiene kann überraschend spannend sein. Auf zwei Etagen mit insgesamt 2.500 Quadratmetern wird in der hollu Erlebniswelt Graz innovative Reinigung greifbar und lässt sich mit allen Sinnen erleb…

Ein Gefühl von Weite – modernes Wohnen mit ADA

Weniger ist mehr. Im modernen Wohnen wird die Einrichtung auf das Wesentliche reduziert. Besondere, hochwertige Stücke stehen im Fokus und werden nur mit ausgewählten Details inszeniert. Gerade auch i…