Seitenbereiche
Inhalt
© Umdasch Shopfitting
© Umdasch Shopfitting

Eröffnung des BWT-Flagshipstores in Moskau

Europas führendes Wassertechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich betraute Umdasch Shopfitting mit der Gestaltung seiner ersten stationären Markenwelt. Vom Design-Konzept über die Planung bis hin zur Produktion, der Integration von digitalen Tools sowie der Bauunternehmertätigkeit und Montage – Umdasch Shopfitting stellte seine gesamte Leistungspalette unter Beweis. Das Ergebnis: Ein Store, in dem unser aller Lebenselixier die Hauptrolle spielt.

Schon vor dem Eintritt in den Store steht das Element Wasser im Mittelpunkt des Shop-Konzeptes. Ein über die gesamte Front gespannter, transparenter LED-Vorhang macht mit multimedialer Bespielung auf die Kernkompetenz von BWT aufmerksam. Dazu zählen innovative Wasseraufbereitungssysteme zur Filtration, Anreicherung mit z.B. Magnesium, Enthärtung und Desinfektion von Wasser. Um im Wettbewerb der Wahrnehmung in Centerlagen zu bestehen, ist eine derart einzigartige Inszenierung ein wirkungsvoller Eyecatcher.

Das Element Wasser setzt sich auch im Innenraum des Stores in Form von Plexiglaswänden mit Wasserperlen-Design fort. Auf der 60 m² großen Verkaufsfläche werden die beiden Welten von BWT harmonisch vereint. Links präsentiert sich die pinke Produktlinie. Diese umfasst verschiedene Tischwasserfilter zur Trinkwasserfilterung sowie zur Anreicherung mit Mineralstoffen und präsentiert damit zum ersten Mal eine breite Range an Filterprodukten, die auf dem erfolgreichen „Magnesium Mineralizer“ aufbauen. Gleich neben der gut sortierten Produktpräsentation können Kunden an der Testbar verschiedene gefilterte und speziell angereicherte Wasser-Geschmackssorten verkosten.

Tablets informieren zusätzlich über die einzelnen Anreicherungsstoffe. Ein verglaster Unterschrank gibt den Blick auf die Aufbereitungstechnik frei. Auf der gegenüberliegenden Seite informiert BWT über seine blaue Produktlinie, die sich vorwiegend mit der Wasserenthärtung beschäftigt. Dies spiegelt sich auch im Interieur wider, denn die Enthärtungsanlagen werden auf Podesten und vor Mobiliar in schlichter Sichtbeton-Optik präsentiert. Auch hier steht eine Sanitäranlage zur Beratung und Präsentation des enthärteten Wassers zur Verfügung.

Der Boden aus Feinsteinzeug in Holzoptik schafft die Verbindung der beiden Welten und sorgt zudem für eine bodenständige zum Element Wasser passende Stimmung. Eine spannende, akzentuierte Lichtinstallation erweckt die Produktvielfalt zum Leben. Im hinteren Bereich mündet der Store in eine in Weiß gehaltene Besprechungszone. Ein visualisierter Wasserfall stellt das wertvolle Gut „Wasser“ nochmals in den Mittelpunkt des Stores. Vor diesem Hintergrund finden Beratungsgespräche und Produktpräsentationen via Info-Screen statt.

Eröffnung nach sieben Wochen!
Nach dem der Design-Prozess und die Planungsphase mit dem Kunden abgeschlossen waren, realisierten die Store Makers von Umdasch innerhalb von sieben Wochen den Pilot-Store von BWT in Moskau. Ein außergewöhnlich kurzer Zeitraum für die Produktion, Lieferung und Montage ins ferne Russland. Getreu dem Motto: We take care of everything – wickelten die General Contracting-Projektleiter von Umdasch Shopfitting das gesamte Bauvorhaben ab. Damit BWT seine Werbebotschaften und Produktinformationen zeitgemäß visuell ins Szene setzen kann, haben die Digital-Retail Experten von Umdasch verschiedene Digital Signage-Lösungen in Form von Screens und Tablets im Verkaufsraum integriert. Der Content selbst wurde von einer BWT-eigenen Werbeagentur erstellt. In Ausarbeitung befindet sich zudem ein Konzept für ein Shop-in-Shop-System, um den internationalen Rollout voranzutreiben.

Weitere News

hollu eröffnet Erlebniswelt, made by umdasch

Systemhygiene kann überraschend spannend sein. Auf zwei Etagen mit insgesamt 2.500 Quadratmetern wird in der hollu Erlebniswelt Graz innovative Reinigung greifbar und lässt sich mit allen Sinnen erleb…

Ein Gefühl von Weite – modernes Wohnen mit ADA

Weniger ist mehr. Im modernen Wohnen wird die Einrichtung auf das Wesentliche reduziert. Besondere, hochwertige Stücke stehen im Fokus und werden nur mit ausgewählten Details inszeniert. Gerade auch i…