Seitenbereiche
Inhalt
riletto Bett © TEAM 7
float Bett © TEAM 7
aos Federelement © TEAM 7
aos Gesamtsystem © TEAM 7
nox Bett aus Zirbe © TEAM 7
nox Bett im Detail © TEAM 7

Aus dem Wald ins Schlafzimmer – ein Tête-à-Tête mit der Natur

TEAM 7: Entspannter schlafen

Immer vernetzt, permanent „on“ und stets multitasking: Unser Leben ist minutiös getaktet. Nach dem Motto „Zeit ist Geld“ rasen wir im Eiltempo durch den Alltag und fallen am Abend erschöpft ins Bett. Dann wäre erholsamer Schlaf dringend notwendig. Doch so einfach ist es leider nicht. Im Gegenteil: Stress führt oft zu Schlafproblemen. Der Mensch kommt nicht zur Ruhe, grübelt und dreht sich im Gedankenkarussell. Zum Schlafen aber muss man abschalten – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Dabei hilft oft bereits ein wohltuendes, unbelastetes Umfeld, in dem der Organismus behutsam herunterfahren kann. Deshalb spielt die Einrichtung des Schlafzimmers eine wichtige Rolle, denn sie bildet die Basis für entspannte Nächte.

Das fängt bereits bei der Auswahl der Materialien an. Empfehlenswert sind unbehandelte Naturhölzer. Sie duften schon von Weitem nach Wald und wirken sich darüber hinaus messbar auf das Raumklima aus. So haben z. B. Studien des Joanneum Research Institut für Nichtinvasive Diagnostik nachgewiesen, dass Holzwerkstoffe bzw. Massivholz die Gesundheit, Leistungs- und Befindungsaspekte sowie das Schlafverhalten des Menschen positiv beeinflussen. Außerdem interessant: Der Naturwerkstoff senkt die Herzfrequenz und kann somit die Gefahr eines Infarktes verringern. Zudem trägt er zu einem höheren Wohlbefinden bei und pusht die mentale Konzentration.

Ein Experte für Bettsysteme und Möbel aus unbehandeltem Naturholz ist TEAM 7. Die Manufaktur aus Österreich hat sich weltweit als Pionier für ökologische Möbel einen Namen gemacht und gehört zu den führenden Anbietern von nachhaltigen Einrichtungskonzepten. „Wenn es um erholsamen Schlaf geht, nimmt das Bett eine zentrale Rolle ein“, erklärt Dr. Georg Emprechtinger, Inhaber und Geschäftsführer von TEAM 7. „Nach unserer ‚Treelogy of Sleep’ kommt es insgesamt auf drei Dinge an: ein metallfreies, solide gearbeitetes Bett aus naturbelassenem Holz, ein ergonomisch hochwertiges Innenleben und natürliche Materialien – auch beim Zubehör. Diese Voraussetzungen erfüllen alle unsere Naturholzbetten.“ Die Möbel von TEAM 7 bieten damit beste Voraussetzungen für erstklassigen Schlafgenuss und zeigen zudem Holz in seiner schönsten Form. Verpackt in preisgekröntes Design, offenporig mit reinem Naturöl behandelt, behält das charismatische Naturmaterial all seine hervorragenden Eigenschaften: Es ist frei von Schadstoffen, atmet, nimmt Feuchtigkeit auf und sorgt so für ein gesundes Raumklima.

Aber auch die Ergonomie und der Liegekomfort spielen beim Schlafen eine wichtige Rolle. Denn der Körper muss entlastet, aber auch gestützt werden, damit er sich entspannen kann. Deshalb hat TEAM 7 ein ganzheitlich durchdachtes Innenleben entwickelt: Das Schlafsystem „aos – art of sleep“ beeindruckt mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten aus natürlichen Materialien wie Holz, Naturlatex, Baumwolle, Schafschurwolle und Tencel/Mais. Dabei sorgen vier Elemente für einen gesunden und erholsamen Schlaf: Einlegerahmen, Federelement, Naturlatexmatratze und Husse. Erst dieses Zusammenspiel ermöglicht eine Komplettlösung, die den Körper optimal stützt und entlastet. Basis ist der stabile Rahmen, wahlweise aus Fichten- oder Zirbenholz. Darauf liegt ein Federelement aus elastischen Rimellen, die 7-fach auf Naturlatex-Streifen gelagert sind. Kombiniert mit einer Naturlatex-Matratze in weicher oder fester Ausführung ist der ergonomische Liegekomfort perfekt. Sogar eine natürlich Klimaanlage gibt es inklusive: Federelement und Matratze werden von einer Baumwollhusse ummantelt und regulieren zusammen mit Bettdecken und Kopfkissen aus Naturmaterialien Temperatur und Feuchtigkeit.

Wertigkeit, die spürbar ist: TEAM 7 fertigt sämtliche Möbel in Österreich und liefert stets kontrollierte Qualität, für die der Ökopionier schon mehrfach ausgezeichnet worden ist. So unterstreicht z. B. das EMAS-Zeichen die ökologische und nachhaltige Produktion. Ein Zertifikat, auf das der Naturholzspezialist ebenso stolz ist wie auf seine zahlreichen Designpreise.

Weitere News

hollu eröffnet Erlebniswelt, made by umdasch

Systemhygiene kann überraschend spannend sein. Auf zwei Etagen mit insgesamt 2.500 Quadratmetern wird in der hollu Erlebniswelt Graz innovative Reinigung greifbar und lässt sich mit allen Sinnen erleb…

Ein Gefühl von Weite – modernes Wohnen mit ADA

Weniger ist mehr. Im modernen Wohnen wird die Einrichtung auf das Wesentliche reduziert. Besondere, hochwertige Stücke stehen im Fokus und werden nur mit ausgewählten Details inszeniert. Gerade auch i…