Seitenbereiche
Inhalt

Handwerk und Hightech

Heimische Manufakturen und Herstellerbetriebe verbinden meisterliches Handwerk mit innovativer Technologie und modernem Lifestyle. Präzision und Sorgfalt sind Werte, die hierzulande noch groß geschrieben werden. Die heimische Möbelindustrie basiert auf einer soliden Handwerkstradition. In renommierten Tischler-, Schreiner- und Polstereibetrieben wird jahrhundertealtes Wissen von Generation zu Generation weitergegeben. Dieser Mix ist einzigartig. Entsprechend fundiert bilden die Unternehmen ihren Nachwuchs aus.

Fachkräfte und Mitarbeiter

Im Wettbewerb um Fachkräfte geht die Möbelindustrie in die Offensive und punktet mit hochkarätigen Ausbildungsprogrammen. So bieten viele Unternehmen z.B. ein driales System an. Inklusive Praxis im Betrieb, Theorie in der Berufsschule sowie verschiedenen internen Weiterbildungsangeboten. Von der Ausbildung mit Matura über die Teilnahme an Wettbewerben bis hin zu Auslandspraktika und Fremdsprachenkursen. Sogar „soft skills, wie Gruppenbildung und Konfliktlösung, gehören zum Schulungs-Alltag. Nach der umfassenden Ausbildung stehen dann hochqualifizierte Facharbeiter und Führungskräfte zur Verfügung, die mit allen betriebsspezifischen Prozessen sowie der Unternehmenskultur vertraut sind.

Aus- und Weiterbildung

Ob Holz- und Metallbearbeitung, Polstern, Nähen oder Hightech – handwerkliches Know-how sind in der Möbelproduktion ebenso gefragt wie der Umgang mit versierten Fertigungsabläufen und innovativer Technik. Auch die Einbindung in die Firma ist wichtig: Nur wenn die Mitarbeiter einen Überblick über die Strukturen im gesamten Betrieb haben, den Leitgedanken des Unternehmens mittragen, über ihre Abteilung hinaus denken und alle Abläufe kennen, kann das hohe Niveau gehalten werden. Ein gutes Team ist das Rückgrat für top Qualität und erfolgreiche Wettbewerbsfähigkeit. Die Freude an der Arbeit durch Aus- und Weiterbildung lebendig zu erhalten und ein intensives Miteinander zu fördern, sind daher zentrale Bestandteile des Selbstverständnisses der Österreichischen Möbelindustrie.